Neue Tourneen von Fontaines D.C. und Asaf Avidan

Fontaines D.C. 16.03. – 27.03.2021

Es war die gemeinsame Liebe zur Poesie, das Streben nach authentischem Selbstausdruck und nicht zuletzt die Leidenschaft zur Musik, aus denen sich in Dublin vor nunmehr drei Jahren Fontaines D.C. geformt haben. Mit ihrem zackigen Post-Punk verfolgen sie seit ihrem Debüt „Dogrel“ im Frühjahr 2019 ein ambitioniertes Ziel: Authentizität. „Ich denke, dass das, was wir tun, für Authentizität steht. Also für etwas, nach dem sich die Menschen lange gesehnt haben“, erzählt Sänger Grian Chatten während eines Besuchs bei einem irischen Radiosender. Ihr zweites Werk „A Hero’s Death“ wird am 31. Juli erscheinen, mit der gleichnamigen Single sowie dem Song „I Don’t Belong“ gab es daraus bereits zwei erste vielversprechende Vorboten. Im März 2021 kommen Fontaines D.C. mit ihrem neuen Material dann auch endlich für fünf Konzerte nach Deutschland, um ihr Publikum von ihrem unverkennbaren Post-Punk auch live zu überzeugen.

Präsentiert wird die Tour von Rolling Stone, MINT, kulturnews, piranha und START.

16.03.2021 München – Backstage Werk
19.03.2021 Berlin – Astra
20.03.2021 Hamburg – Gruenspan
26.03.2021 Wiesbaden – Schlachthof
27.03.2021 Köln – Live Music Hall

Asaf Avidan 28.01. – 13.02.2021

Inspiriert von der heimischen Plattensammlung seiner Eltern, kam Asaf Avidan schon in seiner Kindheit mit Musik und deren Vielfalt in Verbindung. Dadurch bedingt, setze sich der israelische Folk-Rock-Musiker auch schon früh mit Größen wie Bob Dylan, Leonard Cohen, Nirvana oder Jimi Hendrix auseinander. Nach fehlgeschlagenen Unterrichtsversuchen auf der Gitarre gewann die Musik für Asaf Avidan dann während seines Wehrdienstes enorm an Bedeutung. Als er sich einsam fühlte, gab ihm seine Gitarre wieder Halt. Er komponierte erste Songs und nutzte die Musik als Ventil für seine Emotionen. Seit jeher hat Asaf Avidan einen hohen Wiedererkennungswert aufgrund seiner hohen Stimmlage, welche an die der Rockröhren von Janis Joplin oder Robert Plant erinnert. Seit der Auflösung von Asaf Avidan & The Mojos begeistert Asaf Avidan seit nunmehr acht Jahren auch mit seinen Soloprojekten. Für den Herbst hat Asaf Avidan ein neues Album angekündigt, welches er dann hierzulande live präsentieren wird, wenn er im Januar und Februar für acht Konzerte nach Deutschland kommt.

28.01.2021 Hamburg – Fabrik
30.01.2021 Köln – Kantine
31.01.2021 Bochum – Zeche
01.02.2021 Frankfurt – Batschkapp
03.02.2021 Stuttgart – Im Wizemann
04.02.2021 München – Technikum
12.02.2021 Leipzig – Werk 2
13.02.2021 Berlin – Huxleys