Juicy J kündigt Album mit Starbesetzung an; Videopremiere: „Gah Damn High“ feat. Wiz Khalifa

Der legendäre Rapper, Produzent und Entrepreneur Juicy J kündigt sein neues Album „The Hustle Continues“ für den 14. Oktober auf eOne an, dem Label, wo seine ikonische Band Three 6 Mafia vor Jahrzehnten schon den ersten Plattenvertrag unterschrieb. Gastbeiträge auf dem Album kommen von einigen der größten Namen im aktuellen Rap-Geschehen, darunter Lil Baby, Megan Thee Stallion, Logic, A$AP Rocky, Ty Dolla $ign, Rico Nasty, Jay Rock und weiteren.

Die heute erscheinende erste Single „Gah Damn High“ (feat. Wiz Khalifa) wird von einem grandiosen Video begleitet. Es stellt eine urkomische Reality-TV-Produktion nach, die das Leben eines unter Quarantäne gestellten Juicy J und seiner Familie zeigt. An der Seite von J, der in dieser Zeit malt, putzt und Cannabis anbaut, sind u.a. Wiz Khalifa, YouTube-Star Lena The Plug sowie ihr Mann, Podcast-Erfolgsproduzent Adam 22 („No Jumper“) zu sehen.

Gleichzeitig gibt das Multitalent bekannt, dass er zusammen mit dem viermaligen New-York-Times-Bestsellerautor Gary Vee sowie Cody Hudson, einem berühmten Vortragsredner und zeitgenössischen Künstler, eine neue Cannabismarke namens Asterisk* gelauncht hat. Unter der Brand werden Cannabis- und Nicht-Cannabis-Produkte erscheinen, darunter Shirts, Sweatshirts, Snapbacks und Wasserflaschen.

Produzent hinter Megan Thee Stallions Welterfolg „Hot Girl Summer“

Als eines der Gründungsmitglieder der legendären Rap-Crew Three 6 Mafia aus Memphis, gilt Juicy J als einer der Väter des Southern Rap. Seine Beiträge zum Genre haben den Klang von Rap in den letzten drei Jahrzehnten geprägt und seinen Einfluss allgegenwärtig gemacht. Erst im letzten Jahr produzierte er Megan Thee Stallions Platin-Hit „Hot Girl Summer“, ein weltweiter Viralhit und die erste rein weibliche Rap-Kollabo in der Geschichte, die es auf Platz 1 bei Apple Music geschafft hat.