EXIT Festival 2021-mit David Guetta, DJ Snake, Tyga, Eric Prydz, FourTet, Boris Brejcha, Sepultura, Metronomy und anderen!

Das EXIT Festival verkündet mit David Guetta, DJ Snake, Tyga, Eric Prydz, Four Tet, Boris Brejcha, Sepultura, Metronomy und anderen die ersten Acts für 2021!

Das EXIT Festival hat seit seiner Gründung vor 20 Jahren als Studentenbewegung für Frieden und Freiheit in Serbien und auf dem Balkan viele Herausforderungen durchlaufen. Aufgrund der Entwicklung der Pandemie war die Verschiebung der diesjährigen Festivalausgabe eine der größten von allen. Die Organisatoren sind jedoch entschlossen, im nächsten Sommer noch stärker zu werden und zwei Jahrzehnte reicher Musikgeschichte des preisgekrönten EXIT Festivals im Jahr 2021 mit einer der bisher besten Ausgaben zu feiern.

Vom 8. bis 11. Juli 2021 wird das EXIT Festival wieder Menschen aus über 100 Ländern am Ufer der Donau in Novi Sad, Serbien begrüßen, die sich an einer der größten mittelalterlichen Festungen Europas versammeln.

Zu den ersten Headlinern, die jetzt verkündet wurden, gehören mit David Guetta einer der einflussreichsten Musikproduzenten und mit einem Grammy ausgezeichnete Künstler, Tyga, der zweimalige Spitzenreiter der Billboard-Singles-Charts und einer der größten Hip-Hop-Acts sowie DJ Snake, der Autor vieler globaler Hits und Gewinner von zwei Billboard Awards und viele mehr!

In der Zwischenzeit erwägt das EXIT Festival einige Optionen, um das 20-jährige Jubiläum in diesem Jahr bereits mit einem symbolischen Ereignis im September in Form eines Onlinestreams zu starten. Hier sollen auch der LIFE-Stream https://www.exitfest.org/en/life-stream/ sowie die Green R: Evolution-Plattform, das bislang größte Umweltprojekt des Festivals https://www.exitfest.org/en/green-revolution/ integriert werden.

Ticketverkauf startete am 31. Juli

Am Freitag, dem 31. Juli startete der Verkauf einer sehr limitierten Auflage von 4-Tages-Tickets für das EXIT Festival 2021 mit 20% Rabatt zum Sonderpreis von 109 Euro plus Gebühren. VIP-Tickets für das gesamte Festival sind ab 250 Euro plus Gebühren erhältlich.