Limp Bizkit, Bosse und Maeckes machen das Highfield-Line-up komplett

Das Line-up für 2021 steht: Mit der Bestätigung von Limp Bizkit, Bosse sowie Maeckes & die Katastrophen ist das Programm des in diesem Jahr ausgefallenen Highfield Festivals für das kommende Jahr vollständig. Bevor sich Künstler, Fans und Veranstalter am Störmthaler See bei Leipzig wiedersehen, gibt es für das Highfield-Wochenende 2020 noch interessante Neuigkeiten.

Der Vorverkauf für die Ausgabe des kommenden Jahres beginnt am heutigen Freitag, den 14. August, um 12 Uhr. Nur einen Tag später gibt es die Möglichkeit, ein wenig Highfield-Atmosphäre zuhause zu erleben: Das „Homefield“ am Samtag, den 15. August, ist der digitale Ersatz für das ausgefallene Festival am Störmthaler See und bietet von 10 bis 20 Uhr ein besonderes Programm, das aus einem Livestream des Festivalradios Camp FM mit Überraschungsgästen, Interviews und Musikwünschen besteht. Außerdem feiert ein Videostream des aktuellen Releasekonzerts von 100 Kilo Herz Premiere.

Alle Infos dazu und zu weiteren Programmpunkten gibt es auf auf highfield.de.

Bisher bestätigt:
Deichkind, Limp Bizkit, Beatsteaks, Bring Me The Horizon, Kontra K, Clueso, Sido, Kummer, Madsen, Sum 41, Bosse, Two Door Cinema Club, Eskimo Callboy, Giant Rooks, Bad Religion, Leoniden, Juju, Wanda, Callejon, Ferdinand Is Left Boy, Antilopen Gang, Frittenbude, Turbostaat, Pascow, Grossstadtgeflüster, Nura, You Me At Six, Betontod, Frank Carter & The Rattlesnakes, Fever 333, Lagwagon, Moop Mama, Maeckes & die Katastrophen, Zebrahead, The Hunna, Provinz, The Bouncing Souls, Kafvka, Cleopatrick, 100 Kilo Herz