THE STRING THEORY feiern digitaleVeröffentlichung des “The Los Angeles Suite”

Das Grammy-nominierte Künstlerkollektiv THE STRING THEORY hat gerade ihr neues Studioalbum “The Los Angeles Suite” als digitale Konfiguration weltweit veröffentlicht.
Eine Corona-bedingte Verzögerung läßt die Veröffentlichung der Konfigurationen CD und LP allerdings nicht mehr lange warten; Fans, die lieber physische Tonträger in ihren Händen halten möchten, können dies baldigst am 25.09.20 tun und nach wie vor hier vorbestellen.

Das 2007 in Berlin gegründete Ensemble THE STRING THEORY bewegt sich in den Grenzbereichen von Komposition, Improvisation und sozialem Event und ist längst zu einem international aufgestellten Künsterkollektiv entwickelt.
Nach fünf Tourneen in Europa und Nordamerika, fünf Alben und einer Grammy-Nominierung 2020 hat sich THE STRING THEORY mit ihrer eigenwilligen Mischung aus klassischem Klangkörper und elektronischen Sounds nicht nur als innovatives eigenständiges Orchester, sondern auch als künstlerischer Partner für internationale Stars wie José González, Wildbirds & Peacedrums, Robot Koch und Anna von Hausswolff etabliert.
Der nachstehende Clip läßt die Kernmitglieder des Kollektives, die sich auch gerne als “Band” bezeichnen, auf ihre natürliche und authentische Weise selbst zu Wort kommen. Ebenso zu sehen: der international erfolgreiche Singer/Songwriter José Gonzáles.

Im Vorfeld des Album veröffentlichten THE STRING THEORY bereits zwei besonders in Amerika viel beachtete Videos mit den amerikanischen Vokalistinnen Addie Hamilton und Shana Halligan.