KATIE MELUA mit weiterem Song “Your Longing Is Gone” aus neuem “Album No. 8”

Nach der Weltpremiere auf BBC Radio 2 veröffentlicht Katie Melua am 10. September 2020 ihren neuen Song “Your Longing Is Gone” als einen weiteren Vorboten aus ihrem am 16. Oktober dieses Jahres erscheinenden neuen Longplayers “Album No. 8” (BMG). “Your Longing Is Gone” ist ein von Leo Abrahams wunderschön arrangiertes und produziertes und vom Georgian Philharmonic Orchestra auf zauberhafte Weise in Szene gesetztes Requiem über eine langsam verblassende Romanze.

„Als Künstlerin, die schon sehr viel über Liebe und Begehren gesungen hat, interessierte mich vor allem die Frage, wie man mit dem Verblassen der Liebe und dem Schwinden dieses Verlangens umgehen kann. Es ist nun einmal Teil des Lebens, aber es gibt dabei so viele Facetten und Nuancen, die von wirklich großer Bedeutung sind,” erklärt Melua. „Sowohl beim Schreiben als auch beim Recording haben wir versucht, diese Realität einzufangen und alles, was dazugehört – sowohl das Akzeptieren, als auch das Feiern und Würdigen der guten Zeiten.“

Katie Melua – Your Longing Is Gone

Das Video zu “Your Longing Is Gone”, dass in eine Paar Tagen veröffentlicht werden wird, entstand in einer besonders malerischen Umgebung in der Nähe des Küstenortes Batumi in Georgien – dem Ort, an dem Melua stets ihre Kindheitsferien verbrachte. „Ich wollte unbedingt mit der georgischen Fotografin/ Videofilmerin Mariam Sitchinava zusammenarbeiten. Sie schafft es auf wundervolle Weise, Frauen mit der Kamera so einzufangen, dass sie unglaublich schön aussehen, aber dabei real und authentisch wirken – ohne große Gesten oder Überzeichnungen.”

Das „Album No. 8“ repräsentiert den Höhepunkt einer langen und mitunter schwierigen Reise der Künstlerin, die vor allem durch eine musikalische Neu- und Wiederentdeckung geprägt war. In ihren zutiefst persönlichen Lyrics versucht Katie Melua, die mitunter vertrackte Komplexität der Liebe im wirklichen Leben mit dem märchenhaften Gegenentwurf in Einklang zu bringen. Dabei bedient sie sich der Sprache von Volksliedern, um eine ebenso magische Stimmung zu erzeugen. Diese wird durch Streicherarrangements gespiegelt, deren Tiefe und Bewegung an Charles Stepneys Arbeit mit Rotary Connection und Ramsey Lewis’ “Mother Nature’s Son” erinnern.

Katie Melua ist eine der erfolgreichsten britischen Musikkünstlerinnen und wurde mit über 56 Platin Awards ausgezeichnet. Ursprünglich aus Tiflis, in der ehemaligen Sowjetrepublik Georgien, zog Melua im Alter von acht Jahren nach Großbritannien. Mit gerade 19 Jahren offenbart sie ihr erstaunliches Talent und veröffentlicht sie ihr Debüt-Album „Call Off The Search“ und hat seitdem sieben Top-10-Studioalben in Großbritannien veröffentlicht: „Call Off The Search“, „Piece By Piece“, „Pictures“, „The House“, „Secret Symphony“, „Ketevan“ und zuletzt 2016 das selbstproduzierte und von der Kritik gefeierte „Album In Winter“, welches sie mit dem Gori Women’s Choir in ihrer Heimat Georgien aufgenommen hat. Damit ist Melua neben Kate Bush die einzige britische Künstlerin in der britischen Chart-Geschichte, die mit sieben aufeinanderfolgenden Alben die Top 10 erreichte.

Katie Melua – Album No. 8 Sampler

„Album No. 8“ wird am 16. Oktober 2020 veröffentlicht und kann ab sofort hier vorbestellt werden.